Was bedeutet Jin Shin Jyutsu?

Jin Shin Jyutsu (gesprochen: Dschin Schin Dschitsu) bedeutet im übertragenen Sinne "Die Kunst des Schöpfers durch den mitfühlenden Menschen" und "Erkenne Dich Selbst".

In den ursprünglichen Heiltraditionen waren die praktischen Anwendungen immer auf körperliche, emotionale und spirituelle Ebene ausgerichtet.

Alles ist Schwingung und alles unterliegt einem gewissen Schwingungsmuster.

Wir können mit Hilfe von Jin Shin Jyutsu unsere körperliche und geistige Vitalität verbessern, was wiederum dazu beiträgt, die einer Krankheit oder "Disharmonie" zugrunde liegende Ursache zu beheben.

Die Heilkunst von Jin Shin Jyutsu besteht darin, die in uns innewohnenden Fähigkeiten selbst zu harmonisieren, bzw. sich durch einen Praktiker oder eine Praktikerin wieder auf den Weg bringen zu lassen. Das ist meine Aufgabe.

Seit Jahrtausenden haben Völker dieses Bewusstsein genutzt, sich selbst und andere zu heilen. Der Japaner Jiro Murai entdeckte an sich selbst Anfang des 20. Jahrhunderts diese alte Heilkunst wieder, vertiefte sein Wissen darüber über Jahrzehnte und brachte Jin Shin Jyutsu durch seine Schülerin Mary Burmeister über Amerika nach Europa. Zeit ihres Lebens hat Mary Burmeister viele Menschen gelehrt, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen in Seminaren weitergeben und immer mehr Nachfolger finden, zu denen auch ich gehöre.

Auf den folgenden Seiten informiere ich Sie über die Zielsetzung und Anwendung von Jin Shin Jyutsu in meiner Praxis. Ich freue mich über Ihr Interesse und auf Ihre Kontaktaufnahme, sei es, um mehr über diese Heilkunst zu erfahren oder für eine Terminvereinbarung.

Sie können mich telefonisch erreichen unter: +49 (0)6086 / 1639, per E-Mail an:
info@heidi-reiter-jsj.de oder hinterlassen Sie mir Ihre Nachricht im Kontaktformular, die ich gerne beantworte.

Ihre
Heidi Reiter
Praxis für Jin Shin Jyutsu
Heidi Reiter - Am Bangert 11 - D-61279 Mönstadt - Telefon +49 (0)6086 / 1639
Impressum & AGB